IMPRESSUM / MATERIAL HfM
Es entstanden die Suite 'Angel Memory' nach Motiven von Alban Bergs Violinkonzert sowie das symphonische Saxophonkonzert ‚Ratisbona'. Für das großformatige Overtone Orchestra schrieb Beier die abendfüllende Kompositionen "Ragas & Sagas" und "Winds of Akasha".

Zwischen 1979 und 1985 war er als musikalischer Leiter beim Staatstheater Nürnberg tätig, für das er auch zwischen 1997 und 2001 die Erfolgsproduktionen "The Black Rider", "Sekretärinnen" und "Struwwelpeter" herausbrachte:

Seit 1987 leitete er als Dozent für Jazzpiano, -theorie/ -komposition den Fachbereich Jazz am Konservatorium in Würzburg - seit 2001 an der Hochschule für Musik Würzburg. In seiner Klasse studierten u.a. Michael Wollny, Bernhard Pichl, Peter Fulda und Michael Flügel.
Seite: 1   2   3